Was ist ein Verbrauchsausweis ?

Der Verbrauchsausweis gibt den Energieverbrauch der Bewohner in 3 Jahren für Heizung und Warmwassererzeugung an.

Um den Energieverbrauchskennwert zu ermitteln, wird der tatsächlich vorhandene Energieverbrauch mithilfe eines standortbezogenen Klimafaktors bereinigt.

So führt beispielsweise ein hoher Verbrauch in einem einzelnen harten Winter nicht zu einer schlechteren Beurteilung des Gebäudes.

Das Ergebnis im Verbrauchsausweis ist stark vom individuellen Nutzerverhalten der Bewohner abhängig.

Wird in einem energetisch schlechten Gebäude kaum geheizt, kann der Energieausweis trotzdem sehr gut ausfallen.

Der Verbrauchsausweis ist zulässig für alle Häuser ab Baujahr 01.11.1977 (Einführung der 1. Wärmeschutzverordnung)

Rufen Sie mich einfach an, oder schreiben Sie mir: Kontaktformular
Druckversion Druckversion | Sitemap
Frank Flachenecker, Ahornstr. 22, 90537 Feucht, Tel. 09128 - 7391804, Fax 09128 - 7391805 mail: post@energieberater-flachenecker.de